Urlaub mafiafrei PDF Drucken E-Mail

Urlauber haben es in Siziliens Hauptstadt Palermo nun selbst in der Hand, aus ihrer Reisekasse nichts mehr an die Mafia abzugeben. Ein Gratis-Stadtplan der Bürgerbewegung Addiopizzo www.addiopizzo.org listet Geschäfte auf, die kein Schutzgeld abführen.Es gibt auch eine Fassung auf Deutsch.